Einmaleins – Kernaufgaben

Wie aus wiederholenden Handlungen Malaufgaben werden wird im Erklärvideo –> hier gezeigt.

Gleichmächtige Mengen bilden ebenfalls Multiplikationsaufgaben. Zum Erklärvideo geht es –> hier

Im Allgemeinden kann man also aus jeder Plusaufgaben mit gleichem Summanden Maulaufgaben bilden. Zum Erklärvideo geht es –> hier

Nachstehend werden nun die Kernaufgaben und Mal 0 erläutert und geübt. Dabei liegt noch immer der Schwerpunkt vom Plus zum Mal.

Einmaleins mit 0 und 1 werden häufig falsch gelöst. Mit den folgenden Übungen sollen die Kinder sensibilisiert werden, vor allem in Abgrenzung zur Addition. So können zukünftig Fehler vermieden werden.

Die Einmaleinsreihe mit der 2 ist den Kindern bereits als Verdopplungsaufgabe aus Klasse 1 bekannt. Ein typisches Beispiel sind Schuhe oder Socken.

Die Malreihe der 5 lernen die Kinder am Besten beim Würfelspiel „5er-Pasch“ kennen.

Gleich anknüpfend lernen die Kinder die 10er Malfolge. Praktische Beispiele sind 10ner Holz-Stäbchen oder Eierpackungen.

Die bisher gelernten Multiplikationsaufgaben gehören zu den Kernaufgaben (ausgenommen 0). Die Kernaufgaben bilden das Grundgerüst für das kleine Einmaleins. Im Erklärvideo sind diese noch einmal zusammengefasst. –> hier

Nachfolgende Übungen sollen die Kernaufgaben trainieren.

Zu den Kernaufgaben gehören auch die entsprechenden Tauschaufgaben. Wie dies zu verstehen ist wird in diesem Video erklärt –>hier

Am Anfang wird auf bekanntes Wissen zurückgegangen. Aus einer Addition mit gleichen Summanden wir eine Malaufgabe.

Danach wird das Verdoppeln von Malaufgaben gefestigt. Nachfolgend stehen Übungen bereit.

Extra Knobelaufgaben: